"> Harninkontinenz bei Männern: Substanzinjektion in den Blasenhals

Harninkontinenz bei Männern: Substanzinjektion in den Blasenhals

Obwohl Inkontinenz bei Männern oft ein Gesundheitsproblem zu sein scheint, das im höheren Alter auftritt, ist es auch eine der Erkrankungen, die sich aufgrund genetischer Faktoren oder angeborener Anomalien entwickeln können. Obwohl die Substanzinjektion im Blasenhals unter den vielen Behandlungsmöglichkeiten, die zu diesem Zeitpunkt angewendet werden, beobachtet wird, wird diese Methode tatsächlich bei der Behandlung von Inkontinenz bei Frauen bevorzugt. 

Obwohl diese Behandlungsmethode bei Frauen eine bevorzugte Option ist, gibt es viele Behandlungsmethoden, die bei Inkontinenz bei Männern angewendet werden können. Um diese Behandlungsmethoden zu erforschen und detaillierte Informationen zu erhalten, müssen Sie nur zu diesem Thema recherchieren. Gleichzeitig können Sie detaillierte Informationen über Behandlungsmöglichkeiten erhalten, indem Sie sich mit Ärzten treffen, die Experten auf diesem Gebiet sind.

Was ist Harninkontinenz bei Männern? 

Dieses Gesundheitsproblem, auch Verlust der Blasenkontrolle genannt, ist zu einem der Inhalte geworden, die in der Frage untersucht werden, was Inkontinenz bei Männern ist. Die Blasenkontrolle kann aus vielen verschiedenen Gründen verloren gehen. Zu diesem Zeitpunkt können mehrere Arten von Inkontinenz wie häufiges Wasserlassen, Unfähigkeit, tagsüber und nachts zu urinieren, Kompressionsinkontinenz beobachtet werden. 

Diese Situation, die in einem breiten Spektrum abgedeckt wird; Inkontinenz beim Husten lässt sich in vielen Details wie Beinahe-Inkontinenz oder plötzlicher Kompression erklären. Gleichzeitig wird dieser Zustand nicht nur als Folge des Alterns bewertet, sondern auch als Folge der gesundheitlichen Probleme, die in jungen Jahren auftreten können. 

Einige Arten von Inkontinenz, denen Männer begegnen können, sind in den folgenden Substanzen aufgeführt. 

•Dranginkontinenz 

•Funktionelle Inkontinenz 

•Stressbedingte Inkontinenz 

•Überlaufart Inkontinenz 

•Gemischte Harninkontinenz 


Jede aufgeführte Kategorie kann leicht identifiziert werden, indem man sich die Beschwerden des Patienten und die wichtigsten durchgeführten Tests ansieht. Als Ergebnis der durchgeführten Tests und Untersuchungen erklären Ihnen die Ärzte, die Experten auf diesem Gebiet sind, welche Art von Behandlung angewendet werden sollte.

Welcher Bereich der Harninkontinenz wird bei Männern betrachtet? 

Es ist auch neugierig, welche Abteilungen in Krankenhäusern in Bezug auf diese Krankheit besucht werden sollten, welche vielen Sorten oben erwähnt werden. Wenn es bei Frauen gesehen wird, wird empfohlen, in die Geburtshilfeabteilung zu gehen, während Urologie als Antwort auf die Frage gegeben wird, welcher Bereich der Inkontinenz bei Männern betrachtet wird.  

Für dieses Gesundheitsproblem, das wahrscheinlich bei Erwachsenen und Jugendlichen auftritt, können Sie sowohl die Urologie als auch die Kinderurologie wählen. Zum Beispiel, wenn kleine Kinder immer noch ein Problem damit haben, die Windel in einem Alter zu untertreiben, in dem sie verlassen werden müssen, sollten Sie an dieser Stelle zur Kinderurologie gehen.  

Bei Problemen wie Inkontinenz oder Inkontinenz bei jungen und erwachsenen Männern können Sie die Fachärzte aufsuchen, indem Sie einen Termin im Bereich der Urologie aus dem Online-Terminvergabesystem vereinbaren und diese Beschwerden dank der angebotenen Behandlungsmöglichkeiten in kurzer Zeit loswerden.

Was ist Harninkontinenzchirurgie bei Männern? 

Es wurde in früheren Themen erklärt, dass es viele Behandlungsmethoden im Zusammenhang mit Inkontinenzproblemen gibt, die bei Männern beobachtet werden können. Obwohl viele dieser Behandlungsmöglichkeiten eine nicht-chirurgische oder medikamentöse Behandlung sind, tritt die Frage, was inkontinenzchirurgisch bei Männern ist, als kurioser Inhalt in den Vordergrund. 

Wenn wir als erstes mit medikamentenfreien Behandlungsmethoden beginnen, können diese Optionen wie folgt aufgelistet werden: 

•Blasentraining 

•Lebensstil ändern 

•Regelmäßige Anwendung von Beckenbodenmuskelübungen 

•Anwendung der Akupunkturtherapie bei Harninkontinenzproblem 

•Anwendung der Biofeedbacktherapie 


Obwohl jede erwähnte nicht-chirurgische Behandlungsmethode erfolgreiche Ergebnisse liefert, haben diese Behandlungen bei manchen Menschen keine Wirkung. An diesem Punkt wird ein chirurgischer Eingriff oder ein medizinischer Eingriff von Spezialisten durchgeführt.

Wie führt man eine Inkontinenzoperation bei Männern durch? 

Inkontinenz bei Männern ist eines der Gesundheitsprobleme, die von Zeit zu Zeit auftreten können und mit mehreren Behandlungsmöglichkeiten behandelt werden. Zusätzlich zu den vielen Behandlungsmöglichkeiten, die in diesem Bereich angewendet werden, sind chirurgische Eingriffsmöglichkeiten merkwürdig, wenn diese Behandlungen nicht funktionieren.  

Viele chirurgische Eingriffe, von denen angenommen wird, dass sie in diesem Fall bei Männern anwendbar sind, werden tatsächlich von Geburtshelfern zur Behandlung von Frauen durchgeführt. Mit anderen Worten, wenn dieses Gesundheitsproblem bei Frauen auftritt und eine nicht-chirurgische Behandlung keine Ergebnisse liefert, wird ein chirurgischer Eingriff durchgeführt.  

Zusätzlich zu diesem Detail, im Falle von Inkontinenz bei Männern und Unfähigkeit, mit anderen Optionen behandelt zu werden; 

•Suspendierungsverfahren 

•Künstliche Urinballon-Anwendungen 


können durchgeführt werden. Diese Anwendungen sind jedoch nicht die von Spezialisten bevorzugten Behandlungsmöglichkeiten, es sei denn, sie sind erforderlich.

Harninkontinenzchirurgie bei Männern mit Mikrochirurgie 

Wenn es um mikrochirurgische Methoden geht, können Sie sehen, dass viele Studien auf dem Gebiet der Medizin im Zusammenhang mit dieser Option durchgeführt wurden. Die Mikrochirurgie bei Männern und die Inkontinenzchirurgie bei Männern sind jedoch kein Gesundheitsproblem, das mit dieser Methode durchgeführt wird.  

Nach Ansicht vieler Experten wird Inkontinenz bei Männern, denen empfohlen wird, ohne Operation behandelt zu werden, nicht durchgeführt, es sei denn, sie müssen es tun. An dieser Stelle wurden chirurgische Eingriffe, die zu Zeiten der Notwendigkeit durchgeführt wurden, im vorherigen Titel erläutert. Obwohl die Anwendung jeder Methode unterschiedlich ist, besteht das Hauptziel darin, das Problem der Inkontinenz zu lösen. 

Sie können die Ergebnisse dieser chirurgischen Eingriffe bei Harninkontinenz durch verschiedene Quellen erreichen.

Vorteile der Inkontinenzchirurgie bei Männern mit Mikrochirurgie 

Inkontinenz bei Männern ist von Zeit zu Zeit erlebbar und kann dank der heutigen Technologie mit vielen verschiedenen Methoden behandelt werden. Die Mikrochirurgie ist jedoch unter den in diesem Bereich verwendeten Optionen nicht sehr verbreitet. Stattdessen können Sie auf einige der Vorteile zugreifen, die je nach den methodensortiert werden können, die über verschiedene Ressourcen verwendet werden. 

Dieses Gesundheitsproblem, das bei älteren oder jungen Menschen und sogar bei Kindern beobachtet werden kann, gehört zu den Problemen, die behandelt werden können. Was sind also die Vorteile, die Patienten je nach verwendeter Behandlungsoption erfahren können? 

•Dank nicht-chirurgischer Behandlungsmethoden kann die Inkontinenz ohne Eingriff gestoppt werden. 

•Dank Änderungen des Lebensstils kann nicht nur die Inkontinenz, sondern auch viele andere Bereiche verbessert werden. 

•Wenn Sie in der Öffentlichkeit sind, werden Sie keine Angst vor Inkontinenz haben. 

•Unabhängig von dem durchgeführten chirurgischen Eingriff wird die Inkontinenz definitiv gestoppt. 


Anhand dieser aufgeführten Vorteile können Sie leicht erkennen, dass sowohl nicht-chirurgische als auch chirurgische Behandlungen Vorteile haben. Sie können die Details über das Thema dank der Erklärung Ihres Arztes finden.

Prozess nach der Inkontinenzoperation bei Männern mit Mikrochirurgie 

Das Problem der Inkontinenz bei Männern, das oben ausführlich diskutiert und auch in Behandlungsmöglichkeiten erwähnt wird, über den Ablauf nach dem durchzuführenden chirurgischen Eingriff diskutiert. Harninkontinenz wirkt sich aufgrund des erhöhten Alters psychisch tief aus. 

Dank der technologischen Entwicklungen in der heutigen medizinischen Welt können Sie deutlich feststellen, dass es in diesem Bereich mehr als einen chirurgischen Eingriff gibt. Also, welchen Prozess werden die Patienten nach dem chirurgischen Eingriff haben und wie lange wird die Genesungszeit sein? 

•Nach den Operationen sorgt der in den Penis eingeführte Katheter für die Sammlung von austretendem Urin. Aber längerer Kathetergebrauch kann Reizungen und •Infektionen verursachen. 

•Sie sollten darauf achten, spezielle Pads zu verwenden, die von Ihrem Arzt für einen bestimmten Zeitraum empfohlen werden. 

•Zusätzlich zur Operation können Sie die Effizienz maximieren, die Sie erhalten, indem Sie kleine Änderungen in Ihrem Leben vornehmen. 

•Sie sollten unbedingt darauf achten, die von Ihrem Arzt verschriebenen Medikamente rechtzeitig zu verwenden. 

•Im Falle unerwarteter Komplikationen sollten Sie sich an den nächsten Arzt wenden oder die Situation Ihrem Arzt melden. 

In Anbetracht dieses aufgeführten Prozesses können Sie klarer verstehen, auf welche Situationen Sie nach der Operation achten sollten.


Resourcen:

https://www.webmd.com/urinary-incontinence-oab/types-urinary-incontinence-men

{{translate('Yorumlar')}} ({{yorumsayisi}})

{{translate('Yorum Yap')}} / {{translate('Soru Sor')}}